Photo by Josep Castells on Unsplash

In Deutschland ist es gerade vielerorts kalt, dunkel und ungemütlich. Den Wunsch nach einer Auszeit haben jetzt viele Menschen. Schon mal erste Frühlingsgefühle verspüren, ein wenig Sonne tanken und sich vom milden Wind streicheln lassen. Das wäre es jetzt.

Also auf nach Lanzarote, einer Kanaren-Insel mit vielen Besonderheiten. Hier herrschen auch im Januar und Februar an sonnigen Tagen bis zu 22 Grad.

Mit dem Flieger schnell nach Lanzarote
Lanzarote ist die nordöstlichste Insel der Kanaren, die von Spanien verwaltet werden. Die Flugzeit dorthin beträgt nur etwa viereinhalb Stunden und man kann u.a. von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München nach Arrecife, dem Hauptort Lanzarotes fliegen. Diverse Airlines steuern dieses Sonnenziel an, wie z. B. die Ferienflieger von Condor, Tuifly, SunExpress oder Germania.

Die vulkanische Insel fasziniert mit ihrer Vielfalt an Landschaften und Farben. Es gibt schwarze und weiße Sandstrände und um die 100 Vulkankegel. Im Nationalpark Timanfaya kann man große Kraterlöcher und bizarre Felsformationen bestaunen. An den bekannten unter Naturschutz stehenden Papageienstränden finden sich traumhafte Buchten zum Baden – allerdings sollte man bei den Wassertemperaturen im Februar lieber einen Strandspaziergang genießen.

Auch kulinarisch hat Lanzarote etwas zu bieten. Die Einwohner der Insel bauen in der Lavalandschaft einen exzellenter Wein an und in den Restaurants wird man mit regional-typischen Fischgerichten, Eintöpfen und den berühmten Salzkartoffeln – den Papas arrugadas – mit Mojo-Sauce verwöhnt.

Sportler kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Ob Wandern, Mountainbiking, Surfen, Tauchen oder Golfen, die Sportmöglichkeiten auf der Insel sind vielfältig. Und kulturell kommt ebenfalls keiner zu kurz, denn Lanzarote wurde in vielerlei Hinsicht und an vielen Orten vom bekannten Architekten und Maler César Manrique geprägt.

Auf Lanzarote findet definitiv jeder Reisende seinen Platz zum Wohlfühlen. Wer bei An- oder Abreise Verspätungsprobleme hat, kann sich gerne bei uns melden. Ab 3 Stunden Flugverspätung helfen wir schnell und unkompliziert weiter unter Ticket prüfen.