Was steht mir bei Verspätung zu?

Anspruch auf finanzielle Entschädigung

Die finanzielle Entschädigung ist nach der EU Fluggastrechteverordnung genau geregelt. Sie ist abhängig von der Länge der Flugstrecke, aber im Fall der Langstrecke auch von der Höhe der Verspätung.

Kurzstrecke (bis zu 1500 Kilometer)
Ab 3 Stunden Verspätung beträgt die Entschädigungssumme 250 €.

Mittelstrecke (bis zu 3500 Kilometer):
Ab 3 Stunden Verspätung beträgt die Entschädigungssumme 400 €.

Langstrecke (über 3500 Kilometer):
Ab einer Verspätung zwischen 3 und 4 Stunden beträgt die Entschädigungssumme 300 €.
Ab 4 Stunden Verspätung beträgt die Entschädigungssumme 600€.

Anspruch auf die Versorgung am Flughafen

Die EU Fluggastrechteverordnung hat die Leistungen, die Fluggesellschaften zu im Falle einer Flugverspätungen erbringen haben, ganz genau festgelegt. Sie umfassen neben der finanziellen Entschädigung auch den Anspruch auf die Versorgung am Flughafen während der Wartezeit. Das sieht je nach Flugstrecke so aus:

Kurzstrecke (bis zu 1500 Kilometer):
Ab einer Wartezeit von 2 Stunden oder bei einer Annullierung stehen dem Fluggast kostenfreie Getränke, Snack, sowie E-Mails, Fax und zwei Telefonate zu.

Mittelstrecke (bis zu 3500 Kilometer):
Ab einer Wartezeit 3 Stunden oder einer Annullierung stehen dem Fluggast kostenlose Getränke, Mahlzeiten und zwei Telefonate, E-Mails oder Fax zu.

Langstrecke (über 3500 Kilometer):
Bei einem Flug mit 4 Stunden Verspätung und mehr oder bei Annullierung stehen dem Fluggast kostenlose Getränke, Mahlzeiten und zwei Telefonate, E-Mails oder Fax zu.

Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Ansprüche durchzusetzen, aber ohne Gebühren geht das leider nicht.

Bei Ankauf auf Erfolgsbasis berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20% zzgl. MwSt, bei Sofortankauf sind es 30% zzgl. MwSt.