Überbuchung von Flügen

Einer der gängigen Gründe für die Nichtbeförderung gegen den Willen des Passagiers ist die so genannte Überbuchung von Flügen. Ein Vorgang, bei dem ein Platz mehrfach vergeben wird und, den die Fluggesellschaften nutzen, um eine bessere Auslastung zu erzielen. Denn diese gehen davon aus, dass flexible Flugtickets häufig auch kurzfristig storniert oder einfach durch Nichtantreten ungenutzt bleiben.

 

Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Ansprüche durchzusetzen, aber ohne Gebühren geht das leider nicht.

Bei Ankauf auf Erfolgsbasis berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20% zzgl. MwSt, bei Sofortankauf sind es 30% zzgl. MwSt.