<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=355097649557180&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
  • UK-Flag German-Flag
  • Warum Captain Frank?

    Bei Captain Frank können Sie mit wenigen Klicks Ihre Unterlagen online einreichen. Wir kümmern uns um Ihren berechtigten Anspruch auf Flugentschädigung gegenüber der Fluggesellschaft,  außergerichtlich und wenn nötig gerichtlich. Für Sie entsteht kein finanzielles Risiko, da unsere Erfolgsgebühr (30% inkl. MwSt.) erst dann fällig wird, wenn Sie Ihr Geld erhalten haben. Unsere Erfolgsgebühr erhöht sich auch nicht, wenn wir vor Gericht gehen müssen.
     

    Zeit Sparen

    Geringer Zeitaufwand

    Work-from-home-2-2

    Kein Risiko

    Success-3

    Unkompliziert

    Layer 2-3

    Komplett Online

    Die Stimme unserer Kunden

    Erfolgsbasierte Provision erklärt

    Kein Erfolg, keine Gebühr!

    Wir berechnen unsere Gebühr nur, wenn Sie Ihren verdienten Anspruch erhalten haben. Unsere Erfolgsgebühr beträgt grundsätzlich 30% inkl.19% Mehrwertsteuer. Selbst dann, wir für Sie vor Gericht gehen müssen, entstehen für Sie keine zusätzlichen Gebühren.
    Erfolgsprovision

    Der schnelle Weg zur Rückerstattung

    Mit wenigen Klicks bekommen Sie Ihr Geld zurück. So geht's:

    Schritt 1: Risikofreie Ersteinschätzung

    Verschaffen Sie sich mit Captain Frank eine Einschätzung, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht und wenn ja, wie viel. Alle Infos finden Sie hier auf unserer Seite - 100% kostenlos. Wenn Sie Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.

    Schritt 2: Prüfung des Falls

    Sie teilen uns die Daten zu Ihrem Fall mit und wir erstellen ein individuelles Angebot. Das erspart lästigen Papierkram, denn unser Angebot erhalten Sie online und unverbindlich. Sie entscheiden, ob es für Sie interessant ist.

    Schritt 3: Kassensturz

    Wenn Sie unser Angebot annehmen, brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern - unser Team kämpft dafür, dass Sie Ihre Entschädigung erhalten. Die Dauer kann variieren: von wenigen Wochen bis zu zwei Jahren, falls ein Gerichtsverfahren nötig ist. Unsere erfolgsabhängige Gebühr beträgt immer 30%, inklusive Mehrwertsteuer.

    Captain Frank's Erinnerungsservice

    Sie sitzen noch am Flughafen, oder im Flugzeug? Nutzen Sie Captain Frank's Erinnerungsservice, damit Sie nicht vergessen, Ihr Recht auf Entschädigung zu fordern!

    Geben Sie unsere Kontakt-Daten und wir schicken Ihnen zum gewünschten Zeitraum eine E-Mail zur Erinnerung.

    Zeit Sparen

    Alles was Sie über Flugentschädigung und -ausfällen wissen müssen:

    Q1. Auf welcher rechtlichen Grundlage habe ich Anspruch auf Entschädigung?

    Bei Verspätungen, gestrichenen Flügen oder wenn ein Anschlussflug verpasst wurde, haben Reisende in der EU nach der EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 weitreichende Rechte und möglichen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung für das Ticket. Das gilt für Fluglinien mit Sitz in der EU und für Flüge, die in der EU starten oder landen (wenn der Sitz der Airline in der EU ist).

    Q2. Welche Rechte habe ich bei Flugausfall bzw. Flugannullierung?

    Wenn dein Flug annulliert wird, kannst du nach dem EU-Passagierrecht eine Entschädigung von deiner Fluggesellschaft verlangen.

    Das gilt allerdings nicht, wenn die Fluggesellschaft dich mehr als 14 Tage vor der geplanten Abflugzeit über die Annullierung informiert hat.

    Wird der Flug ohne Verschulden der Fluggesellschaft annulliert, dann hast du das Recht, den Flug umzubuchen.

    Alternativ kannst du eine Rückerstattung deiner Ticketkosten beantragen, einschließlich Sitzplatzreservierungen und zusätzlicher Gepäckkosten.

    Oft bieten Airlines den Fluggästen Gutscheine als Entschädigung an. Das musst du nicht annehmen.

    Außerdem: In dem Fall, dass die Annullierung sehr kurzfristig erfolgt, die Fluggesellschaft verantwortlich ist.

    Q3. Welchen Anspruch auf Entschädigung habe ich bei Flugverspätung?

    Dein Flug kommt mit mehr als drei Stunden Verspätung am Zielort an und die Airline ist dafür verantwortlich? Dann hast du nach EU-Recht Anspruch auf Entschädigung.

    Hast du deshalb auch lange Wartezeiten am Flughafen, muss deine Fluggesellschaft eine kostenlose Versorgung mit Getränken und Mahlzeiten sicherstellen. Der Anspruch auf diese Leistungen ist ebenfalls durch EU-Verordnungen geregelt.

    Wichtig: Um eine Entschädigung für Flugverspätungen geltend machen zu können, kommt es auf die Verspätung bei der Ankunftszeit und nicht bei der Abflugzeit an. 

    Q4. Welche Rechte habe ich bei Überbuchung?

    Du kannst nicht mitfliegen, weil die Airline deinen Flug überbucht hat?

    Dann kannst du einen Umtausch, eine Entschädigung oder eine Rückerstattung deines Ticketpreises beantragen.

    Auch wer wegen Überbuchung am Flughafen länger warten muss als geplant, hat Anspruch auf Betreuungsleistungen wie etwa die Versorgung mit Getränken und Mahlzeiten, ggf. Taxifahrten zum Hotel, Übernachtungen etc.

    Q5. Was ist, wenn am Flughafen gestreikt wird und dadurch eine Flugverspätung entsteht?

    Wenn Fluglotsen, Flughafenmitarbeiter oder Mitarbeiter von Fluggesellschaften streiken, kommt es regelmäßig zu Verzögerungen und Ausfällen im Flugplan. Welche Entschädigung dir zusteht hängt davon ab, wer genau streikt und so deine Verspätung verursacht.

    Streikt das Personal der Fluggesellschaft, hast du bei Flugausfällen oder erheblichen Verspätungen Anspruch auf Entschädigung.

    Grundsätzlich hast du als Passagier im Streikfall umfangreiche Rechte. Beispielsweise hast du das Recht, so schnell wie möglich eine Ersatzreise zu bekommen.

    Musst du lange am Flughafen warten, hast du Anspruch auf leichte Mahlzeiten und Snacks von der Fluggesellschaft sowie ggf. kostenlose Hotelübernachtungen.

    Du hast das Recht, deinen Flug zu stornieren, wenn sich dein Abflug um mehr als 5 Stunden verspätet. Die Fluggesellschaft muss dir dann den Ticketpreis erstatten.

    Q6. Wie sieht mein Entschädigungsanspruch bei Pauschalreisen aus?

    Dein Anspruch auf Entschädigung nach der EU-Fluggastrechteverordnung gilt auch für Pauschalreisen.

    Wenn dein Flug annulliert wurde oder verspätet ist, hast du daher als Urlauber Anspruch auf eine Entschädigung oder Rückerstattung deines Tickets für die Pauschalreise.

    Wenn die Reise nicht stattgefunden hat und vom Veranstalter komplett abgesagt wurde – etwa wegen Corona – hast du Anspruch auf Erstattung deiner Reisekosten.

    Mein Gepäck ist nicht angekommen - was gilt jetzt?

    Gepäck ist nicht angekommen? Ob vermisst, verspätet oder beschädigt: Deine Rechte sind im Montrealer Übereinkommen von 1999 geregelt. 

    Wichtig ist, dass du deinen Fall so schnell wie möglich bei der Airline meldest. Am besten geht das über einen „Lost and Found“-Schalter direkt am Flughafen. Meistens gibt es diese direkt in der Halle, in sich der auch die Gepäckausgabebänder befinden.

    Wenn du mit einer Pauschalreise unterwegs bist, solltest du das Problem auch dem Reiseveranstalter melden.

    Bei der Bearbeitung im Flughafen wird eine Vorgangsnummer ausgestellt. Bewahre diese gut auf, bis du dein Gepäck zurück erhalten hast. Prüfe immer noch einmal, ob dein Name und deine Adresse hier richtig geschrieben wurden.

    Q7. Wie viel Verspätung muss mein Flug haben, damit ich eine Entschädigung erhalte?

    Ab eine Flugverspätung von 3 Stunden hast Du Anspruch auf Entschädigung.

    Q8. Wie viel Entschädigung erhalte ich?

    Die Höhe deiner Entschädigung hängt von der Distanz zwischen Start und Ziel ab. Der Ticketpreis spielt keine Rolle bei der Berechnung deiner Entschädigung.

    Bei Kurzstreckenflügen (weniger als 1.500 Kilometer) steht Dir nach der EU-Fluggastrechteverordnung eine Entschädigung von 250 € pro Passagier zu. Das könnte etwa ein Flug München – Paris sein.

    Bei Mittelstreckenflügen (bis 3.500 Kilometer) wie z. B. von Berlin nach Mallorca hast Du einen Anspruch von 400 €.

    Bei Langstreckenflügen (mehr als 3.500 Kilometer) beträgt die mögliche Entschädigung 600 €. Das gilt also für alle Interkontinentalflüge, die in der EU starten oder landen, also auch für Flüge in die USA. €. Das gilt also für alle Interkontinentalflüge, die in der EU starten oder landen, also auch für Flüge in die USA.

    Q9. Bekomme ich eine Entschädigung oder den Ticketpreis zurück?

    Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du Geld zurückbekommen kannst: Eine Entschädigung oder eine Erstattung deines Ticketpreises.

    Wenn die Fluggesellschaft das Problem selbst verursacht, hast Du als Passagier Anspruch auf Entschädigung. Voraussetzung: Der betreffende Flug fällt unter die EU-Fluggastrechteverordnung. Die Entschädigung nach EU-Recht ist sozusagen eine Entschädigung für Reisende für verlorene Zeit und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Wie viel Entschädigung dir zusteht hängt davon ab, wie weit die Flugstrecke war und wie viel Verspätung dein Flug hatte.

    Eine Ticketrückerstattung bedeutet die Rückzahlung des Ticketpreises. Wenn der Flug ohne Einlösung seitens der Airline storniert wird oder sich die Flugzeit erheblich ändert, muss die Fluggesellschaft eine Rückerstattung leisten. Denn: Du bist nicht verpflichtet, ein Flugangebot anzunehmen, bei dem sich die Abflugzeit erheblich verändert hat.

    Entscheidest du dich gegen das Angebot der Airline, hast du Anspruch auf Erstattung des vollen Flugpreises.

    Q10. In welchen Fällen muss die Fluggesellschaft keine Entschädigung zahlen?

    Wenn außergewöhnliche Umstände wie Streik, Unwetter oder Vogelschlag vorliegen, entfällt für die  Airline die Haftungspflicht.

    Q11. Was sind "außergewöhnliche Umstände"?

    Grundsätzlich müssen Fluggesellschaften keine Entschädigung zahlen, wenn die Ursache des Flugproblems außerhalb ihrer Kontrolle liegt.

    Das gilt, wenn Ausfälle oder Verspätungen durch „außergewöhnliche Umstände“ verursacht wurden. Dazu gehören zum Beispiel Streiks der Flugsicherung oder des Flughafenpersonals, schlechtes Wetter, Flughafen- und Luftraumschließungen, Grenzschließungen oder Naturkatastrophen.

    Kommt es beispielsweise zu einer Verspätung aufgrund eines Unwetters oder wurde dein Flug storniert, weil das Sicherheitspersonal gestreikt hat, hast Du als Fluggast keinen Anspruch auf Entschädigung.

    Die Fluggesellschaft muss trotzdem gewissen Pflichten aus der EU-Fluggastrechteverordnung nachkommen und möglicherweise ggf. notwendige Hotelübernachtungen zahlen, ebenso wie Mahlzeiten und Getränke für die Wartezeit.

    Q12. In welchem Zeitraum kann ich meinen Anspruch auf Entschädigung geltend machen?

    In Deutschland kannst Du innerhalb von drei Jahren nach dem geplanten Flug Ansprüche gegen eine Fluggesellschaft nach dem EU-Passagierrecht geltend machen. Die Frist wird zum Jahresende berechnet.

    Q13. Was muss ich tun, um eine Entschädigung zu erhalten?

    Wenn dein Flug von einem Problem betroffen ist, solltest du auf jeden Fall prüfen, ob du Anspruch auf eine Entschädigung hast oder eine Rückerstattung für dein Ticket beantragen kannst.

    Tritt dein Flugproblem sehr kurzfristig auf und bist du z.B. schon am Flughafen, dann solltest du auf jeden Fall die Ansprüche auf Versorgung gegenüber der Airline einfordern. Bewahre hier auch alle Belege für Auslagen aus, die du während deiner Wartezeit hattest.

    Lass dir wenn möglich von deiner Fluggesellschaft den Grund für das Problem schriftlich bestätigen. Das hilft dir, deine Ansprüche geltend zu machen.

    Q14. Wie kann mir Captain Frank helfen?

    Es ist ratsam, dass du dir professionelle Unterstützung holst, wenn du deine Ansprüche geltend machen willst. Denn Passagiere, die Airlines selbst kontaktieren und Entschädigungen einfordern, werden von den Fluggesellschaften oft ignoriert oder hingehalten.

    Wir helfen dir, deine Rechte erfolgreich durchzusetzen. Dafür musst du nicht viel tun: Gib deine Flugdaten einfach online bei uns ein. Du kannst uns dann beauftragen, die Entschädigung für deinen entstandenen Schaden einzufordern. Wir übernehmen den Fall für dich und sorgen dafür, dass die Airline dich schnellstmöglich entschädigt.

    Q15. Wie kann ich Captain Frank meine Daten zusenden?

    Über unser online Formular kannst Du einfach und unkompliziert Deine Flugdaten bei uns einreichen und Dokumente hochladen.

    Q16. Was passiert mit meinen Daten?

    Mit Deinen Daten gehen wir sorgsam um. Sie sind bei uns sicher und datenschutzkonform aufgehoben und werden ohne deine Zustimmung nicht an Dritte weitergereicht.

    Q17. Was kostet mich die Hilfe von Captain Frank?

    Unsere Dienstleistung ist bis zur Auszahlung der Entschädigung kostenfrei. Sobald wir Erfolg haben und die Airline die Entschädigung auszahlt, erhalten wir eine Provision von 30 % (inkl. Mehrwertsteuer) der Entschädigungssumme.

    Q18. Entstehen zusätzliche Kosten, wenn Captain Frank für mich vor Gericht geht?

    Nein. Unsere Erfolgsgebühr erhöht sich auch nicht, wenn wir vor Gericht gehen müssen.